Gemeinschaft der Gemeinden Alsdorf

Wechsel in der Koordinatorenstelle im Kirchengemeindeverband Alsdorf

bernd-zentispng

Zum 30. Juni 2018 wird der Koordinator unseres Kirchengemeindeverbands Alsdorf, Herr Bernd Zentis, in den Ruhestand gehen. Herr Zentis hat als Rendant in der damaligen Pfarre St. Josef/Ost seine Tätigkeit begonnen, dann übernahm er zusätzlich die Rendantur in St. Castor und in St. Barbara/Ofden.

Als sich für ihn und für uns die Möglichkeit bot, dass er aus der Banktätigkeit ausschied und hauptamtlich in St. Castor und dann im gesamten KGV als Koordinator arbeiten konnte, da wurde das für uns zum „Glücksfall“. Denn mit Herrn Zentis hatten wir über viele Jahre einen mehr als engagierten und bei den Mitarbeitern und Mitarbeiterinnen und in den Gemeinden höchst angesehenen Koordinator, der sowohl in allen Finanzfragen, in kniffligen Personalangelegenheiten, aber auch an den verschiedenen „Baustellen“ in der gesamten GdG Alsdorf für Pfarrer Dreeßen, die Kirchenvorstände von St. Castor und St. Johannes XXIII. und die Verbandsvertretung ein überaus kompetenter Fachmann, der sich in allen Bereichen bestens auskannte, aber auch ein guter Berater und äußerst zuverlässiger Gesprächspartner, der alles minutiös vor- und nachbereitete und viele Dinge im Kopf behielt und immer nach gemeinsamen,
guten Lösungen suchte. Die Gründung des KGV‘s und die Fusion der beiden Pfarren wären ohne ihn undenkbar gewesen. Vor allem für unsere neun Kindergärten und ihre Mitarbeiterinnen war er nahezu unermüdlich tätig und hat mit geschickter Hand die Mitarbeiterinnen und Leiterinnen in jeder Hinsicht unterstützt. Dabei hatte er oft einen Witz parat und hat mit seinem Humor manche nicht einfache Situation „entschärft“. Durch seinen Einsatz hat er Pfarrer Dreeßen in vielen Bereichen den Rücken frei gehalten

Wir danken Herrn Zentis von Herzen für sein Engagement und wünschen ihm für seinen Ruhestand Gesundheit und viele gute Ideen, die Zeit zu füllen, und
dazu Gottes Segen.

 

Unseren Koordinator Karl Nellessen erreichen Sie unter den Telefonnummer: 02404/918942.